Mittwoch, 30. September 2015

P.S. Coffee Time - Layout


Ach, was soll ich sagen... Groningen war super. So eine junge und lebendige Stadt, dazu noch so gemütlich. Zwischen Grachtenfahrt, shoppen und spazieren gehen haben wir uns in regelmäßigen Abständen in den unzähligen Cafe's mit leckeren Kaffee gestärkt. 
Eins davon blieb mir in besonderer Erinnerung: P.S. 
Es war nicht nur stylisch eingerichtet; auch der Kaffee und besonders der Käsekuchen waren ein Gedicht! Und deshalb dieses Layout:






Die nächsten zwei Kurztrips sind auch schon in Plannung:
Im Dezember soll es ein Wochenende nach Münster gehen und nächstes Jahr im Frühling nach Wien.
Wer Tipps und Anregungen für diese Städte hat: Immer her damit ;-)

Bis bald, 
Sarah

Sonntag, 13. September 2015

Note to self: Be awesome - Layout

Am Wochenende hatte ich endlich mal wieder Zeit kreativ zu sein... Herrlich war das.
Dieses Layout ist unter anderem entstanden.
Das Foto war irgendwie "übrig" als ich das Mini "One Summer Day" gebastelt hatte. 
Das Foto fand ich allerdings viel zu schade um es in meiner Fotokiste verstauben zulassen, also dachte ich mir, ich nehme es für ein Layout. 
Und voilá, da ist es:






Samstag, 12. September 2015

Groningen 2015 - Reisetagebuch

Nächste Woche ist es endlich soweit:
Zusammen mit meiner Mutter verbringe ich vier Tage in Groningen! Ich freue mich schon sehr darauf. Damit die Tage in Groningen in guter Erinnerung bleiben, habe ich vorweg dieses Reisetagebuch gebastelt. 
Es ist ziemlich simple gehalten, denn ich werde ein paar Scrap-Utensilien (inklusive meinen Canon Selphy)einpacken und gleich vor Ort das Reisetagbuch gefüllen. 
Bisher habe ich das immer anschließend zu Hause gemacht. Mal sehen wie es mit dieser Variante ist...
Wie macht ihr das denn immer, wenn ihr für ein paar Tage Urlaub macht? Und was nimmt ihr mit an Scrap-Utensilien?

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Sarah 












Dienstag, 8. September 2015

One Summer Day - Mini

...und plötzlich ist der Sommer vorbei - der Herbst steht schon in den Startlöchern. 
Gefühlt war der Sommer mir dieses Jahr viel zu kurz. Von mir aus können wir noch zwei, drei Wochen Sommer ranhängen...
Doch ich möchte nicht klagen: Ich hatte den einen oder anderen schönen Sommertag erlebt.
Zum Beispiel diesen hier, den ich in diesem Mini festgehalten habe: 










Ach... es war ein wirklich schöner Sommertag, der mir nicht nur wegen dem Mini lange in Erinnerung bleiben wird...